MyMz
Anzeige

Verkehr

Betrunkener fährt gegen Lastwagen

Auf dem Autobahn-Parkplatz bei Regendorf krachte der Fahrer eines Kleintransporters gegen das Führerhaus eines Lasters.

Ein Betrunkener setzte sich ans Steuer. Foto: Breu
Ein Betrunkener setzte sich ans Steuer. Foto: Breu

Regendorf.Am Sonntag parkte ein Lastwagenfahrer mit seinem Sattelzug am rechten Fahrbahnrand am Autobahn-Parkplatz Regendorf. Gegen 1.35 Uhr hörte er ein Krachen am Führerhaus war und sah, dass ein weißer Kleintransporter langsam von seinem Sattelzug wegrollte. Er sprang sofort aus dem Führerhaus und lief dem Kleintransporter nach. Er konnte den Kleintransporter einholen und den Fahrer zum Anhalten bewegen. Schon bei der ersten Kontaktaufnahme mit dem 35-jährigen Fahrer, fiel dem Mann dessen erhebliche Alkoholisierung auf. Dies bestätigte auch ein Alkotest der verständigten Streife. Das gab die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.

Der Betrunkene musste mit auf die Dienststelle genommen und zur Blutentnahme. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein. Nach Ausnüchterung muss der Fahrer noch vernommen werden und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft gehalten werden. Durch den Streifvorgang des Kleintransporter entstand am geparkten Sattelzug ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg finden Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus der Oberpfalz lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht