MyMz
Anzeige

Wildbiesler wollte Marihuana wegwerfen

Die Polizei kontrollierte den Mann, weil er sich in Nittendorf erleichterte. Aber das war nicht sein einziges Problem.

Ein Mann hatte Marihuana dabei, als er von der Polizei erwischt wurde.
Ein Mann hatte Marihuana dabei, als er von der Polizei erwischt wurde. Foto: Sperger

Nittendorf.Weil er neben den Eingang des Jugendzentrums Nittendorf urinierte, wurde ein 23-jähriger Mann am Montag gegen 23 Uhr einer Kontrolle unterzogen. Dabei versuchte er noch, sich einer geringen Menge Marihuana zu entledigen, was aber nicht mehr gelang. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Der Betroffene muss nun mit einer Strafanzeige wegen Drogenbesitzes und einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen unerlaubten Urinierens in der Öffentlichkeit rechnen.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht