MyMz
Anzeige

Polizei

Mehrere Unfälle wegen Schneefall

Auf den Autobahnen in und um Regensburg krachte es häufig am Freitagnachmittag. Es bliebt glücklicherweise bei Sachschäden.

Die Verkehrspolizei Regensburg hatte wegen des Schneefalls viel zu tun. Symbolbild: Puchner/dpa
Die Verkehrspolizei Regensburg hatte wegen des Schneefalls viel zu tun. Symbolbild: Puchner/dpa

Regensburg.Im Laufe des Freitags (11. Januar) kam es auch auf den Autobahnen rund um Regensburg aufgrund der Wetterlage zu mehreren Verkehrsunfällen, die jedoch allesamt glimpflich verliefen. Dies teilt die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg mit. So kam eine 34-Jährige mit ihrem Pkw auf der A 93 gegen 18.45 Uhr an der Anschlussstelle Regensburg-Kumpfmühl nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Das Fahrzeug wurde so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Gegen 12.45 Uhr überfuhr eine 51-Jährige auf Höhe der A 3, Anschlussstelle Nittendorf ein Verkehrszeichen, es entstand aber nur geringer Sachschaden. Gegen 14.30 Uhr kam es dann auf der A 93 zwischen den Anschlussstellen Regenstauf und Regensburg-Nord zu einem Auffahrunfall von drei Fahrzeugen aus Weiden, die derselben Reisegruppe angehörten und in den Skiurlaub fahren wollten. Gegen 17.00 Uhr krachte es wieder aufgrund eines Auffahrunfalles von drei Pkw auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Universität und Burgweinting.

Um 18.40 Uhr kam ein Pkw auf der A 93 wieder zwischen den Anschlussstellen Regenstauf und Regensburg-Nord von der Autobahn ab. Das vorausfahrende Fahrzeug verlor Schnee vom Dach, wodurch der 25-jährige Fahrer erschrak, dann die Mittelschutzplanke touchierte, bevor er nach rechts in den Grünstreifen schlitterte. Schon gegen 13.00 Uhr kam es zu einer Kollision eines Sattelzuges mit einem Pkw. Beide standen im Rückstau der aufgrund des Lkw-Brandes teilweise gesperrten Donaubrücke der A 3 bei Sinzing. Der Pkw musste den Fahrstreifen nach links wechseln, wobei es hierbei zur Kollision mit dem Sattelzug kam, der den Pkw frontal von hinten und seitlich erfasste. Die beiden Fahrzeugführer machten den jeweiligen anderen für den Verkehrsunfall verantwortlich.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht