MyMz
Anzeige

Zusammenstoss

Radlerin fährt Fußgänger an

Der Unfall ereignete sich in der Regensburger Furtmayrstraße. Die Radfahrerin war entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.

Die Polizei sucht zwei Frauen als Zeuginnen des Unfalls. Foto: Friso Gentsch/dpa
Die Polizei sucht zwei Frauen als Zeuginnen des Unfalls. Foto: Friso Gentsch/dpa

Regensburg.Zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 8.15 Uhr in der Furtmayrstraße ereignet hat. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht schreibt, befuhr die 37-jährige Frau Gegenden Fahrradweg in nicht zugelassener Richtung.

Nach derzeitigem Ermittlungstand wich sie, als ihr eine Fahrradfahrerin entgegenkam, auf den Fußweg aus und stieß dort gegen einen Fußgänger, der gerade aus dem Haus trat. Sowohl die Radfahrerin, wie auch der 33-jährige Fußgänger stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Radfahrerin wurde zur medizinischen Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Polizei sucht Fahrradfahrerin und Ersthelferin

Die entgegenkommende Fahrradfahrerin und eine bislang unbekannte Ersthelferin werden von der Polizei als Zeugen gesucht. Sie werden gebeten, sich unter Tel. (0941) 5 06 20 01 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht