MyMz
Anzeige

Polizei

Rollstuhlfahrer begeht Unfallflucht

Ein Mann im Rollstuhl soll in der Margaretenstraße in Regensburg eine Frau angefahren haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Rollstuhlfahrer fuhr in der Regensburger Margaretenstraße eine Frau an. Foto: Armer/dpa
Ein Rollstuhlfahrer fuhr in der Regensburger Margaretenstraße eine Frau an. Foto: Armer/dpa

Regensburg.Am Freitagnachmittag, 11. Januar, wurde laut Polizeiangaben eine Frau von einem Rollstuhlfahrer im Bereich der Margaretenstraße in Regensburg auf dem Gehweg angefahren. Der Mann im Rollstuhl setzte seine Fahrt daraufhin ohne Kontaktaufnahme fort, somit entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Regensburg-Süd unter der Telefonnummer (0941) 5 06-20 01, zur Klärung des Unfallsachverhalts in Verbindung zu setzen.

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht