MyMz
Anzeige

Feuer

Toaster auf laufende Herdplatte gestellt

Die Feuerwehr rückte in die Regensburger Lusenstraße aus. Auf einer eingeschalteten Herdplatte schmorte ein Toaster.

Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der verrauchten Wohnung. Foto: André Baumgarten
Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der verrauchten Wohnung. Foto: André Baumgarten

Regensburg.Ein auf einer eingeschalteten Herdplatte stehender Toaster war am Freitag in Regensburg der Grund für einen Feuerwehreinsatz. Wie die Polizeiinspektion Regensburg Nord berichtet, löste gegen 14.30 Uhr ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Lusenstraße Alarm aus. Ein Anwohner verständigte daraufhin die Rettungskräfte.

Die Feuerwehr verschaffte sich Zutritt zu der stark verrauchten Wohnung und fand darin den vor sich hin schmorenden Toaster, der von einer Bewohnerin auf dem eingeschalteten Herd vergessen worden war. Die Wohnung musste gelüftet werden, verletzt wurde niemand. Gegen die Betroffene wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen die Vorschriften zur Verhütung von Bränden eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht