MyMz
Anzeige

Vandalen wüten auf Supermarkt-Dach

Unbekannte rissen in Nittendorf die Folie auf einem Flachdach ab. Dadurch gelangte Wasser in den Verkaufsraum.

Die Polizei Nittendorf sicherte drei Schuhspuren der Unbekannten.
Die Polizei Nittendorf sicherte drei Schuhspuren der Unbekannten. Foto: Marius Becker/dpa

Nittendorf.Zwei Verbrauchermärkte in Nittendorf wurden im Zeitraum von Samstag, 25. Juli, 20.30 Uhr bis Montag, 27. Juli, 6 Uhr, durch Vandalismus geschädigt.

In einem Fall begaben sich laut Polizeibericht mehrere Übeltäter auf das Flachdach und rissen mutwillig eine Folienbahn über eine Länge von ca. sechs Metern auf, so dass Regenwasser in den Verkaufsraum eindringen konnte. Hier konnten drei verschiedene Schuhspuren gesichert werden.

Im zweiten Fall wurde eine Plexiglasscheibe der Unterstellmöglichkeit für die Einkaufswägen zertrümmert. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei Nittendorf unter Tel. (0 94 04) 95 14 0, entgegen.

Landkreis Regensburg

Dicke Hagelkörner prasselten herunter

Eine Gewitterfront zog am Dienstagnachmittag über die Region. Zentimeterdicke Hagelkörner fielen vom Himmel.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht