mz_logo

Polizeimeldungen
Mittwoch, 22. August 2018 28° 3

Polizei

Beim Bürgerfest mit Krücken zugehauen

Ein Mann urinierte in Bodenwöhr in einen Garten. Kurz darauf schlug er mit seinen Krücken so fest zu, dass eine zerbrach.

Ein 53-jähriger Mann aus dem Raum München schlug mit seinen Krücken zu. Die Polizei musste zur Anzeigenaufnahme kommen. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Ein 53-jähriger Mann aus dem Raum München schlug mit seinen Krücken zu. Die Polizei musste zur Anzeigenaufnahme kommen. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Bodenwöhr.Da der Geschädigte sich über das unflätige Verhalten eines Besuchers vom Bürgerfest zu Recht beschwerte, zog er sich deswegen auch noch Schläge durch den Beschuldigten zu. Zu der Auseinandersetzung war es gekommen, als der Besitzer eines Grundstücks in Bodenwöhr feststellte, dass ein 53-jähriger Besucher aus dem Raum München in dessen Garten urinierte.

Als er ihn auf sein Fehlverhalten hinweisen wollte, rastete der erkennbar betrunkene und gehbehinderte Mann dermaßen aus, dass er auf den Geschädigten und zwei seiner Begleiter mit Krücken so massiv einschlug, dass eine der Krücken zerbrach. Wie sich bei Anzeigenaufnahme durch die Polizei unschwer feststellen ließ, standen alle Beteiligten unter Alkoholeinfluss – Alkoholtests wurden verweigert.

Weitere Nachrichten aus Bodenwöhr lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht