MyMz
Anzeige

Verkehr

Biker (18) schwer verunglückt

Der junge Mann aus dem Städtedreieck kam zwischen Teublitz und Katzdorf von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

  • Der Motorradunfall ereignete sich zwischen Teublitz und Katzdorf. Der Verunglückte wurde mit einem Hubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus transportiert. Foto: Rieke
  • Ein Beamter der PI Burglengenfeld bei der Unfallaufnahme. Foto: ht

Teublitz.Ein Motorradfahrer ist am Freitag, 16 Uhr, zwischen Teublitz und Katzdorf schwer verunglückt. Nach ersten Informationen an der Unglücksstelle war der 18-Jährige aus dem Städtedreieck mit einer Suzuki auf der ehemaligen B 15 in Richtung Katzdorf unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache in der sogenannten Holzspitzkurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Zahlreiche Helfer kümmerten sich um den Schwerverletzten. Bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers, der ihn nach Regensburg in eine Klinik bringen sollte, wurde er vom Notarzt und von Mitgliedern des BRK in einem Rettungswagen versorgt.

Angehörige der Feuerwehren Teublitz und Katzdorf riegelten den Verkehr ab. Die Einsatzleitung lag in Händen von Wolfgang Ehrensperger.

Weitere Nachrichten aus dem Städtedreieck finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht