MyMz
Anzeige

Polizei

Fahrt ohne Führerschein, aber mit Drogen

In Maxhütte-Haidhof wurde ein PKW-Fahrer von der Polizei aufgegriffen. Er hatte keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogen.

Ein 51-Jähriger war am Dienstag ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Leonberg unterwegs. Foto: Weigl
Ein 51-Jähriger war am Dienstag ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Leonberg unterwegs. Foto: Weigl

Maxhütte-Haidhof.Ein 51-jähriger PKW-Fahrer wurde in der Nacht von Dienstag, 3. Dezember, in Leonberg bei einer Verkehrskontrolle dabei erwischt, wie er ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war. Wie die Polizeiinspektion Burglengenfeld mitteilte, stellten die Beamten im Rahmen der Verkehrskontrolle Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum bei dem 51-Jährigen fest. Ihm wurde deshalb Blut entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Verkehr

Neue Umgehung macht nicht alle glücklich

Die Nord-Ost-Umfahrung hat den Durchgangsverkehr in Nittenau reduziert. Kritikern ist es in der Innenstadt sogar zu still.

Außerdem besaß der betroffene Fahrer laut Mitteilung der Polizei nicht nur keine gültige Fahrerlaubnis, sondern war zudem mit einem fremden Auto ohne das Wissen des eigentlichen Besitzers unterwegs. Dem 51-Jährigen drohen deshalb nicht nur Anzeigen nach dem Straßenverkehrsgesetz, sondern auch eine Anzeige wegen unbefugtem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs.

Mehr Polizeimeldungen aus Schwandorf lesen Sie hier. Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht