MyMz
Anzeige

Polizei

Gast droht Wirtin, sie umzubringen

Die Polizei schickte den Schwarzenfelder nach Hause. Er kam zurück und legte sich auf der Couch in der Gaststätte schlafen.

Die Polizei musste zweimal nach Schwarzenfeld ausrücken, um sich um einen Betrunkenen zu kümmern. Foto: Gross
Die Polizei musste zweimal nach Schwarzenfeld ausrücken, um sich um einen Betrunkenen zu kümmern. Foto: Gross

Schwarzenfeld.Am Mittwoch, 28. November, gegen 23.30 Uhr drohte ein stark angetrunkener 46-jähriger Gaststättenbesucher in der Hauptstraße 30 in Schwarzenfeld der Wirtin, sie umzubringen. Das teilt die Polizei mit.

Nachdem er von einer eingesetzten Streifenbesatzung des Hauses verwiesen wurde, um nach Hause zu gehen, kam er gegen 2.30 Uhr zum Lokal zurück, schlug eine Türverglasung ein und legte sich in der Gaststätte auf einer Couch schlafen. Der renitente Gast wurde erneut nach Hause geschickt und wegen der vorliegenden Straftatbestände angezeigt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht