MyMz
Anzeige

Polizei

Hakenkreuz auf rechtem Arm entdeckt

Die Schwandorfer Polizei hat bei einem Drogenkonsumenten das verbotene Zeichen und Crystal Meth gefunden.

Gegen den 28-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Foto: Gross
Gegen den 28-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Foto: Gross

Schwandorf.Am Donnerstag, 18. April, um 12.45 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Schwandorf einen 28-jährigen Drogenkonsumenten. Die Beamten entdeckten laut Polizeibericht ein tätowiertes Hakenkreuz auf seinem rechten Arm. Der Mann trug ein kurzes T-Shirt, weshalb den Beamten das Tattoo auffiel. Außerdem fanden die Beamten eine Spritze mit Crystal Meth in seiner Hosentasche. Gegen den 28-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rechtsextremismus

Neonazis im Visier der Behörden

Nach Rechtsrock-Konzerten wird die „Prollcrew Schwandorf“ vom Verfassungsschutz beobachtet. Auch der Fußball hat ein Problem.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht