MyMz
Anzeige

Polizei

Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt

Beamten ist in Steinberg ein Mann aufgefallen, der betrunken in seinem Auto schlief. Sie nahmen ihm den Schlüssel ab.

Damit der betrunkene Autofahrer nicht mehr wegfahren konnte, nahmen ihm die Beamten die Schlüssel ab. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Damit der betrunkene Autofahrer nicht mehr wegfahren konnte, nahmen ihm die Beamten die Schlüssel ab. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Steinberg.Am Sonntagmittag fiel einer Streife der PI Schwandorf in Steinberg ein in der Ortsmitte geparkter Ford Fiesta auf. Darin schlief ein Mann, der einen alkoholisierten Eindruck machte. Daher traten die Beamten laut Bericht an den schlafenden Insassen heran, um eine mögliche Trunkenheitsfahrt zu verhindern. Die weitere Kontrolle bestätigte den Verdacht. Der 55-Jährige, der auf dem Fahrersitz eingeschlafen war, hatte beim Test über ein Promille Alkohol im Blut. Die Beamten haben den Pkw-Schlüssel sichergestellt. Der Mann kann ihn nüchtern wieder abholen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht