MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Technischer Defekt: Hyundai ausgebrannt

Bei einem Autobrand auf der A 6 zwischen Amberg-Ost und Schmidgaden ist ein Sachschaden von rund 30 000 Euro entstanden.

Mit Schaum löschte die Feuerwehr den brennenden Wagen.
Mit Schaum löschte die Feuerwehr den brennenden Wagen. Foto: Florian Schlegel

Schmidgaden.Am Mittwoch um 23.35 Uhr befuhr ein 53-Jähriger aus Oberfranken mit seinem Hyundai Tucson die A 6 in Richtung Waidhaus. Zwischen den Anschlussstellen Amberg-Ost und Schmidgaden fing der Hyundai aufgrund eines technischen Defekts Feuer und brannte vollständig aus. Wie die Verkehrspolizei Amberg weiter mitteilt, liegt der Schaden nach Angaben der Verkehrspolizei Amberg bei rund 30 000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht