MyMz
Anzeige

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Zwischen Bruck und Nittenau sind zwei Autofahrer zusammengeprallt. Beide mussten danach ins Krankenhaus gebracht werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 14 000 Euro. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 14 000 Euro. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Bruck.Auf der Staatsstraße von Bruck nach Nittenau kam es am vergangenen Samstagmorgen auf Höhe Sulzmühl zu einem Auffahrunfall. Das teilte die Polizei in einer Pressemeldung mit. Ein 37-jähriger Fahrer aus Bodenwöhr habe in Richtung Flugplatz nach links abbiegen wollen. Dabei habe ihn ein dahinter fahrender 28-Jähriger so stark ins Heck gerammt, dass er gegen die Betonhalterung eines Andreaskreuzes geschleudert wurde und dieses dabei umknickte. Beide Fahrer seien bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus Schwandorf gebracht worden. Es sei an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 14 000 Euro und am „Andreaskreuz“ ein Schaden von 300 Euro entstanden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht