MyMz

Südtirol

Der Genuss auf der Piste

Drei Events verbinden im März in Alta Badia Wintersport und kulinarische Entdeckungen aus der ladinischen Küche.

Kulinarische Genüsse auf der Piste erwarten die Skifahrer im März in Alta Badia. Foto: Alta Badia/Molography
Kulinarische Genüsse auf der Piste erwarten die Skifahrer im März in Alta Badia. Foto: Alta Badia/Molography

Corvara.In März beginnt in Alta Badia die Hochsaison für Genuss-Skifahrer. Drei Events versprechen Traumabfahrten und kulinarische Entdeckungen. Am 1.,15. und 22. März findet zum dritten Mal die Veranstaltung „Sommelier auf der Piste“ statt. Am 11. März beginnt die kulinarische Woche, Roda dles Saus, eine Safari mit Skiern, bei der echte traditionelle Gerichte der ladinischen Küche entdeckt werden können. Am Sonntag, den 25. März folgt schließlich die Wine-Skisafari. Dabei können die Teilnehmer unterwegs in Skihütten die besten Weine Südtirols verkosten.

Vom 11. bis zum 18. März, gibt es in Alta Badia zum vierten Mal das Event Roda dles Saus, eine Skisafari, die sich ganz der traditionellen ladinischen Küche widmet. An diesen Tagen können die Teilnehmer viel über die Küche und Kultur erfahren und schmecken, wie sich die Bergbauern seit Generationen auf natürliche Weise ernähren.

Die Safari gibt es auf der Skitour La Crusc. Auf der Piste geht es laut Mitteilung des örtlichen Tourismusverbands von Hütte zu Hütte, wo verschiedene ladinische Spezialitäten aufgetischt werden. Begleitet werden sie von den besten Südtiroler Weinen. Die Hauptrolle spielt natürlich die ladinische Küche, die auf geniale Weise Einfachheit und Natürlichkeit verbindet. In jeder der Hütten wird immer ein ganz spezielles ladinisches Gericht zubereitet, und zwar ganz konkret nach den Rezepten der Großmütter.

Diese Tour wird nicht nur ein Genuss für den Gaumen, auch in optischer Hinsicht erleben die Teilnehmer ganz besondere Momente. Im warmen Licht der Frühjahrssonne genießen sie das fantastische Panorama mit Bergwäldern und Bauernhöfen. Unverzichtbare Sehenswürdigkeiten sind die Pfarrkirche von Badia und das Geburtshaus des Heiligen Freinademetz. Danach geht es zu den typischen „Viles“, den Jahrhunderte alten Bergbauernhöfen Fussé, Coz und Pransarores, bevor dann die eindrucksvolle Wallfahrtskirche Heilig Kreuz zu Füßen des gleichnamigen Berggipfels erreicht wird. Diese Skitour La Crusc ist von La Villa aus sowohl mit Skiern als auch zu Fuß erreichbar und auch für Familien geeignet.

Am Sonntag, 25. März, wird Alta Badia einmal mehr seinen Ruf als Genussdestination gerecht. Dann lockt eine in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliche Weinverkostung. Die besten Weine Südtirols präsentieren sich hier auf 2000 m Höhe. In der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr werden sie in den Hütten Piz Arlara, Bioch, I Tablá und Pralongiá angeboten. Ein stilvoller Anlass, die Skisaison mit Genuss und schönen Erlebnissen abzuschließen.

Die Teilnehmer können dabei auch den Südtiroler Speck verkosten. Dazu gibt es in jeder Hütte auch eine musikalische Begleitung. Der Event wird von Alta Badia Brand in Kooperation mit der IDM organisiert. Unterstützt werden sie dabei vom Konsortium Südtiroler Wein und vom Südtiroler Speck Konsortium.

Die Tickets für die Weinverkostung können zum Preis von 30 Euro direkt bei den Hütten erworben werden. Die dazu passende Broschüre gibt es bei den Tourismusbüros in Alta Badia.

Weitere Infos zur Region

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht