MyMz

Leserrezept

Kohlrabi-Hack-Auflauf

Zutaten: 4 große Kohlrabi, 3 Zwiebeln, 1,5 kg Hackfleisch, 2 EL mittelscharfen Senf, 60 g Butter, 80 g Mehl, 1 Liter Milch...
Eingesandt von Maria Schuster aus Regensburg

Zutaten: 4 große Kohlrabi, 3 Zwiebeln, 1,5 kg Hackfleisch, 2 EL mittelscharfen Senf, 60 g Butter, 80g Mehl, 1 Liter Milch, 1 Würfel Brühe, 2 Eigelb, 200 g Gouda, Salz und Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, etwas frisch geriebenen Muskat.

Zubereitung: Kohlrabi in Scheiben schneiden und für ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen. Danach das Wasser abschütten, den Kohlrabi abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Kohlrabischeiben sollten noch genug Biss haben. Die Zwiebel würfeln und mit dem Hackfleisch in Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Senf unterrühren. Butter zerlassen und Mehl einstreuen bis eine gebundene Masse entsteht. Milch und Brühwürfel dazugeben und kräftig mit dem Schneebesen durchschlagen, sodass keine Klümpchen entstehen. Etwas köcheln lassen. Die Soße mit Muskat abschmecken. Von der Kochstelle nehmen und das Eigelb unterrühren, jetzt nicht mehr kochen lassen! Eine große flache Auflaufform mit ungefähr einem Drittel der Kohlrabischeiben auslegen, danach die Hälfte des Hackfleischs darauf verteilen, dann wieder etwas Kohlrabischeiben, danach das restliche Hackfleisch und am Schluss nochmals Kohlrabischeiben darauf legen. Die Soße darüber gießen und mit Käse bestreuen. Den Auflauf 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie noch mehr Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht