mz_logo

Leserrezepte
Sonntag, 23. September 2018 24° 6

Leserrezept

Leckerer Apfelkuchen mit Eierlikörguss

Zutaten: 4 bis 5 große Äpfel, 4 Eier, 180 g Zucker, 2 P. Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 1 P. Zitronenschale, ...
Eingesandt von Anita Griebl aus Rötz

Zutaten für den Teig: 4 bis 5 große Äpfel, 4 Eier, 180 g Zucker, 2 P. Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 1 P. Zitronenschale, 200 g weiche Butter, 200 g Mehl, 2 EL Kakao, 1/2 P. Backpulver, evtl. etwas Milch, Fett für die Form.

Zutaten für den Guss: 3 große Eier, 150 g Zucker, 2 P. Bourbon-Vanillezucker, 200 ml Eierlikör, 200 ml Creme fráiche, 2 P. Puddingpulver „Vanille“, evtl. Puderzucker zum Bestäuben.

Zubereitung: Zuerst die Eier mit Zucker, Vanillinzucker, der Prise Salz und der Zitronenschale mit dem Mixer schaumig rühren. Die weiche Butter hinzugeben, gut durchrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren. Den Teig in eine Springform (26cm) geben und glatt streichen. Die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Teig rosettenartig verteilen. Die Äpfel leicht in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C (Ober-/Unterhitze) auf der zweiten Schiene von unten etwa 30 bis 40 Minuten vorbacken. Für den Guss die Eier mit dem Zucker und dem Bourbon-Vanillezucker mit dem Mixer schaumig aufschlagen, Creme fráiche unterrühren. Zuletzt die beiden Päckchen Puddingpulver „Vanille“ gründlich einrühren. Den vorgebackenen Kuchen herausnehmen, den Guss gleichmäßig darübergießen und bei gleicher Temperatur weitere 20 Minuten fertigbacken. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stellen und in der Form vollständig auskühlen lassen. Evtl. vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie weitere Leserrezepte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht