MyMz

Leserrezept

Löwenzahn-Honig

400 Stück Löwenzahn-Blüten, 2 Liter Wasser, 2  Bio-Zitronen, 2 kg Zucker
Eingesandt von Gerhard Wild

Zutaten: 400 Stück Löwenzahn-Blüten, 2 Liter Wasser, 2  Bio-Zitronen, 2 kg Zucker

Zubereitung: Blüten vormittags bei Sonne pflücken. Kurz unter fließendem Wasser abspülen. In einen großen Topf geben. 2 Liter kaltes Wasser sowie die entkernten, in dünne Scheiben geschnittenen Zitronen hinzugeben. 15 Minuten kochen. Dann 24 Stunden ruhen lassen. Masse durch ein feines Plastiksieb (nicht aus Metall!) oder ein Leinentuch ausdrücken. In den so gewonnenen Saft 2 kg Zucker einschütten und sirupartig einkochen. Das kann Stunden dauern, immer wieder gut umrühren. Noch heiß in kleine Schraubgläser füllen und gut verschließen. Der Honig kann als Brotaufstrich gegessen werden, ist aber auch ein altes Hausmittel gegen Erkältungen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Weitere Leserrezepte finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht