mz_logo

Leserrezepte
Mittwoch, 23. Mai 2018 26° 8

Leserrezept

Rhabarber-Kuchen mit Schmand

100 g Butter, 80 g Zucker, 75 g Schmand, 180 g Mehl,1 Pkt. Vanille-Puddingpulver, 375 ml Milch, 800 g Rhabarber...
Eingesandt von Barbara Troidl

Zutaten für den Teig: 100 g Butter, 80 g Zucker, 1 Pkt. Vanillezucker, 2 1/4 Eier, 75 g Schmand, 180 g Mehl, 1 1/4 gehäufter TL Backpulver

Für die Creme: 1 Pkt. Vanille-Puddingpulver, 40 g Zucker, 375 ml Milch, 125 1/4 g Schmand

Für den Belag: 800 g Rhabarber, geschält gewogen

Für die Streusel: 200 gMehl, 100 g Zucker, 1 Pkt. Vanillezucker, 150 g kalte Butter

Zubereitung: Den Rhabarber schälen, dann in kleine Stücke schneiden und zuckern. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) füllen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten vorbacken. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und nach Belieben Zimt mit der Butter zu einer krümeligen Masse verkneten. Den Pudding mit dem Zucker und der Milch kochen und unter ständigem Rühren etwas abkühlen lassen. Den Schmand unterrühren und auf dem Kuchenboden verteilen. Darüber die Rhabarberstücke verteilen und die Streusel darüber streuen. Den Kuchen bei 180 Grad ca. 30 – 35 Minuten fertig backen lassen.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Hier finden Sie weitere Leserrezepte.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht