In Bayern boomen Sportwetten – was sind die Gründe?

04.10.2023
tennis-4532445_1280_1040x520.jpg
−Foto: pixabay.com

[Anzeige]

Bayern ist ein wunderschönes Bundesland, mit malerischen Berglandschaften, köstlichem Bier, gutbürgerlicher Küche und lebendigen Traditionen. Bayern ist aber auch konservativ, streng und scheut sich gerne vor Veränderungen.

Umso verwunderlicher ist es, dass Bayern zu den Vorreitern gehört, was Online-Sportwetten anbelangt. Es sind weniger Unternehmen, die selbst die Initiative ergreifen würden als vielmehr die Spieler, die sich begeistert auf neue Portale stürzen und dort auf ihre Lieblingsmannschaften wetten.

Warum gerade Bayern so boomt

Bayern ist ein großes Bundesland, das durch eine Faszination vereint ist: den Fußball. Neben dem großen FC Bayern München gibt es viele andere Vereine, die abertausende Anhänger hinter sich vereinen. Zu nennen sind hier der FC Nürnberg, Greuther Fürth, Jahn Regensburg, 1860 München und noch viele mehr. Insgesamt gibt es in Bayern mehr als 4500 Fußballvereine, die zusammen mehr als eine Million Mitglieder haben. Das bedeutet, dass jeder zehnte Bayer Mitglied in einem Fußballverein ist. Die Faszination für diesen Sport geht also weit über das Fan-Dasein hinaus. Jeder möchte ein aktives Mitglied sein und die schönste Nebensache der Welt so nah wie möglich am eigenen Leib erfahren.

Neben dem Fußball sind viele weitere Sportarten in Bayern extrem beliebt. Tennis, Basketball, Schwimmen, Eishockey – die Liste ist endlos lang. Zusammenfassend kann damit also berechtigterweise behauptet werden, dass es in Bayern mehr Sportsfreunde und aktive Sportler gibt als Personen, die damit nichts anfangen können. Das ist ein gutes Indiz dafür, warum in Bayern auch zu Hause, außerhalb des Vereinsheims, gerne dem Sport, in all seinen Ausprägungen und damit auch in Form von Wetten, gefrönt wird.

Sportwetten sind spannend und doch so bequem

Ein guter Film, ein spannendes Videospiel – natürlich haben alle diese Dinge ihren Reiz. Doch im Gegensatz zu den Sportwetten findet hier keine wirkliche Einbindung statt. Bei Sportwetten wird ein Betrag gesetzt, der sich mit etwas Glück vervielfachen lasst. Jede Minute wirkt sich also auf das Schicksal aus, das auf einen am Ende eines Spiels wartet.

Diese Spannung bekommt jeder, der sich zum Wetten entscheidet, durch sein Smartphone. Es dauert nur wenige Minuten, bis eine Wette platziert ist und schon lässt sich ein Spiel auf vollkommen andere Art und Weise erfahren.

Einheitsbrei ist nicht mehr angesagt

Tatsächlich finden sich in den Wettportalen in Bayern immer mehr Nutzer, die mit Fußball so gar nichts am Hut haben wollen. Dennoch sind sie eifrige Wetter und erfreuen sich an der Vielfalt des Portfolios. Doch warum ist das so? Wahrscheinlich liegt es an der Faszination, die so manche exotische Sportart auf die Wettteilnehmer in Bayern ausübt. Nischenbereiche dringen immer weiter in die Welt des Wettens vor. Mixed Martial Arts, das Boxen und sogar eSports lassen sich heute in Kombiwetten mit Pferderennen oder dem Dart kombinieren. Dieser bunte Haufen, der die Sache so unvergleichlich spannend macht, begeistert dermaßen, dass sich der Zuwachs in den vergangenen Jahren kaum mehr in Worte fassen lässt.

Natürlich spielen auch die vielfältigen Wettoptionen eine große Rolle. Heute wird kaum mehr nur noch auf Sieg oder Niederlage gewettet. Over/Under, Moneyline oder Prop-Wetten, das sind die Dinge, mit denen sich der überraschend moderne Wetter aus Bayern heute fast schon täglich auseinandersetzt.