MyMz
Anzeige

2500 Euro für Donum Vitae

„Adventszeit – ein Stern erleuchtet die Finsternis und Nöte unserer Zeit“, so steht es im Weihnachtsschreiben von Donum Vitae.

Über die Spende freute sich Ute Schieder, (rechts) Vorstandsmitglied Alexander Düssil, (links) Vorstandschef Dieter Meier  Foto: Kathrin Schmidt
Über die Spende freute sich Ute Schieder, (rechts) Vorstandsmitglied Alexander Düssil, (links) Vorstandschef Dieter Meier Foto: Kathrin Schmidt

Amberg.Einen Stern in Form einer Geldspende übergaben Vertreter der Sparkasse Amberg-Sulzbach kürzlich im Rahmen des Projekts „Spenden statt schenken“ in den Räumen des „Haus der Kunden“. Schenken mache Freude. Doch noch mehr Freude mache es, Menschen in Not zu helfen. Daher gehe das Geld für Geburtstagsgeschenke heuer an Donum Vitae Amberg, so Vorstandsvorsitzender Dieter Meier.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht