mz_logo

Region Amberg
Mittwoch, 23. Mai 2018 22° 3

Polizei

84-Jähriger erlitt Rauchvergiftung

Der Amberger hatte in seiner Wohnung den Herd angeschaltet, Koch- und Abdeckplatte schmorten daraufhin durch.

Die Feuerwehr wurde zu dem Schmorbrand in der Wohnung eines 84-jährigen Ambergers gerufen. Symbolfoto: André Baumgarten

Amberg.In der Röntgenstraße war ein angeschalteter Herd am Mittwoch, 2. Mai, gegen 14.20 Uhr, die Ursache für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Abdeck- und Kochplatte schmorten durch, wodurch der 84-jährige Wohnungsinhaber leichte Rauchvergiftungen erlitt, berichtete die Polizei. Die Polizeistreife schaltete das Gerät ab und löschte das Feuer mit ihrem Feuerlöscher, die Feuerwehr belüftete die Wohnung. Der Sachschaden dürfte rund 1000 Euro betragen. Angehörige des 84-Jährigen kümmerten sich um den leicht verletzten Mann.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht