MyMz
Anzeige

Freizeit

Annaberg-Festwoche startet wieder

Auch in diesem Jahr können Gläubige in Sulzbach-Rosenberg eine Woche lang verschiedene Messen und Gottesdienste besuchen.

Auf dem Annaberg liegt die Wallfahrtskirche St. Anna Archivfoto: Andreas Brückmann
Auf dem Annaberg liegt die Wallfahrtskirche St. Anna Archivfoto: Andreas Brückmann

Sulzbach-Rosenberg.Die Pfarrei St. Marien Sulzbach-Rosenberg lädt vom 20. Juli bis zum 28. Juli zur Wallfahrt auf den Annaberg in Sulzbach-Rosenberg ein. Die Festwoche soll allen Gläubigen aus nah und fern eine Zeit der Stille, der Besinnung und Gelegenheit zur Mitfeier vieler Gottesdienste bieten.

Das Leitwort der Predigten beim Annafest 2019 ist: „Ich glaube… Die heilige katholische Kirche“. Bei der Eröffnungsmesse am Samstag um 18 Uhr, predigt Regionaldekan Msgr. BGR Ludwig Gradl aus Amberg. Die Pontifikalmesse am Sonntag um 9.30 Uhr zelebriert Abt em. Martin Felhofer vom Stift Schlägl. Um 16 Uhr findet ein geistliches Konzert in der Wallfahrtskirche statt. Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz aus Erlangen predigt um 18 Uhr bei der Vesper mit Eucharistischem Segen.

Wallfahrts-Feste

  • Tradition:

    Das Fest auf dem Annaberg in Sulzbach-Rosenberg wird immer um St. Anna am 26. Juli eröffnet. Die Tradition der großen Bergfeste um bekannte Wallfahrtskirchen reicht weit in die Barockzeit zurück und lockt jährlich Tausende von Besuchern und Wallfahrern an.

  • Info:

    Mehr Informationen im Pfarramt St. Marien, Sulzbach-Rosenberg, unter Tel. (0 96 61) 46 41 oder unter www.st-marien-sulzbach.de .

Zum Tag der Ehe und Familie, sowie der Kolpingsfamilien, am Montag, 22. Juli, um 19 Uhr, feiert die Festmesse Domkapitular Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg. Anschließend ist Einzelsegnung der Ehepaare in der Wallfahrtskirche.

Zum Tag der Frauen mit Bezirkswallfahrt des Katholischen Frauenbunds am Dienstag, 23. Juli, um 19. Uhr feiert die Festmesse Pfarrer Martin Heim aus Aschaffenburg. Am Mittwoch, 25. Juli, feiern die Kinder um 15 Uhr einen besonders für sie gestalteten Gottesdienst. Am Abend, Tag der Ökumene, spricht Regionalbischof Hans-Martin Weiß aus Regensburg. Am Donnerstag, 25. Juli, um 10 Uhr sind die Senioren der Stadt Sulzbach-Rosenberg zur Festmesse mit Msgr. BGR Jakob Hofmann aus Straubing eingeladen. Am Abend um 19 Uhr bei der Festmesse mit Wallfahrt des KAB-Kreisverbandes zelebriert Domkapitular Johann Ammer aus Regensburg. Am Patrozinium, den 26. Juli, um 14.30 Uhr werden viele Senioren der näheren und weiteren Umgebung zum Gottesdienst erwartet. Prediger ist Kaplan Daniel Fenk, St. Marien Sulzbach-Rosenberg. Um 19 Uhr kommt Weihbischof Dr. Josef Graf aus Regensburg und feiert die Pontifikalmesse mit den Gläubigen.

Zur Festmesse kommt Dekan Josef Geismar aus Plattling, am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr.

Am Abschluss-Sonntag, 28. Juli, zelebriert um 9.30 Uhr Bischof Dr. Rudolf Voderholzer die Pontifikalmesse. Zur Vesper mit Eucharistischem Segen um 18 Uhr predigt Dr. Johannes Elberskirch aus Münster. Weitere Gottesdienste finden sonntags um acht Uhr und um 11.30 Uhr sowie werktags um 7.30 (Morgenlob), um 8 und um 10 Uhr (mit Predigt) und von 17 bis 18 Uhr (Eucharistische Anbetung) statt.

Mehr Nachrichten aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht