mz_logo

Region Amberg
Mittwoch, 20. Juni 2018 28° 3

Polizei

Auf Gaspedal und Finger geschaut

Im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 starteten die Beamten aus Sulzbach-Rosenberg eine Kontrollaktion.

Ihr besonderes Augenmerk legten die Beamten vor allem auf Temposünder, Handybenutzer und Gurtmuffel. Foto: Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg
Ihr besonderes Augenmerk legten die Beamten vor allem auf Temposünder, Handybenutzer und Gurtmuffel. Foto: Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg

Amberg-Sulzbach.Unter anderem im Zeichen des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „ Bayern mobil - sicher ans Ziel“ stand diese Arbeitswoche (20. KW) bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Ihr besonderes Augenmerk legten die Beamten vor allem auf Temposünder, Handybenutzer und Gurtmuffel.

Sowohl am Montag (14.05.2018) als auch am Mittwoch (16.05.2018) richteten die Beamten vormittags und nachmittags auf der Staatsstraße 2164 (Autobahnzubringer) bei Pesensricht (Gemeinde Illschwang) eine Mess- und Kontrollstelle ein, um mit dem eigenen Laser-Handmessgerät die gefahrenen Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer zu überprüfen.

Auch in Zukunft will die Polizei sporadische Kontrollen durchführen. Foto: Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg
Auch in Zukunft will die Polizei sporadische Kontrollen durchführen. Foto: Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg

Dabei mussten insgesamt 14 Kraftfahrzeugführer wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit beanstandet werden, eine Quote, die in Relation zum Zeitaufwand etwa im Durchschnitt liegt.

Während die Kontrollmaßnahmen für 4 Verkehrsteilnehmer mit gebührenpflichtigen Verwarnungen in Höhe von bis zu 30 Euro abgingen, musste gegen 10 Kraftfahrzeugführer ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

Bei Letzteren kristallisierten sich unter anderem zwei Pkw-Fahrer als „Spitzenreiter“ heraus. Sie rasten jeweils am Montagvormittag und am Mittwochnachmittag mit 134 km/h statt der erlaubten 100 km/h auf die Kontrollstelle zu. Für dieses Fehlverhalten wird ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro fällig, außerdem wird ein Punkt im Fahrereignungsregister beim Kraftfahrtbundesamt eingetragen.

190 Euro Sicherheitsleistung

Im Verhältnis noch schneller unterwegs war der osteuropäische Chauffeur eines Sattelzuges einer oberfränkischen Spedition. Statt der für ihn an dieser Stelle geltenden zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h war der Berufskraftfahrer aus Richtung Autobahn mit gemessenen 102 Stundenkilometern unterwegs. Zur Sicherstellung des Bußgeldverfahrens musste der Osteuropäer an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 190 Euro hinterlegen. An der Berufsausübung wird ihn das demnächst fällige einmonatige Fahrverbot vorübergehend hindern.

Mit bedeutend weniger Beanstandungen wartet dagegen das Ergebnis der am Donnerstagvormittag (17.05.2018) im Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg durchgeführten Kontrollmaßnahmen mit der Zielrichtung „Handybenutzer“ und „Gurtmuffel“ auf. Während der etwa 3stündigen Aktion, die sowohl aus dem fließenden Verkehr heraus als auch an einer stationären Kontrollstelle im Stadtgebiet stattfand, mussten nur 2 Kraftfahrzeugführer wegen Fehlverhaltens mit dem Mobiltelefon beanstandet werden.

Nach durchaus intensivierten Kontrollmaßnahmen mit dieser Zielrichtung im Frühjahr dieses Jahres (wir berichteten jeweils) deutet sich hier möglicherweise eine Verhaltensumkehr an, hin zur Vernunft. Nicht nur das horrende Bußgeld in Höhe von 100 Euro schreckt viele ab sondern vielleicht auch das Bewusstsein, dass bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h im innerörtlichen Verkehr bei einer Ablenkung von nur einer Sekunde immerhin fast 14 Meter im Blindflug zurückgelegt werden. Ob die Polizei mit ihrer Einschätzung richtig liegt, werden sporadische Kontrollen auch in der Zukunft zeigen.

Mehr aus Amberg und Umgebung lesen Sie hier!

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht