MyMz
Anzeige

Polizei

Auto kippte in den Straßengraben

Bei Ebermannsdorf ist eine Autofahrerin auf den Seitenstreifen geraten. Sie verriss das Steuer und landete im Graben.

Der Gesamtschaden dürfte etwa 8000 Euro betragen, teilt die Polizei mit. Foto: Gross
Der Gesamtschaden dürfte etwa 8000 Euro betragen, teilt die Polizei mit. Foto: Gross

Ebermannsdorf.Eine 28-jährige Autofahrerin geriet auf der B 85 aus Unachtsamkeit auf den Seitenstreifen. Sie verriss daraufhin laut Polizei das Steuer und schleuderte in den Straßengraben. Das Fahrzeug kippte auf die Seite, bis es auf dem angrenzenden Radweg zum Liegen kam. Die junge Frau blieb unverletzt. Ein Abschleppdienst war erforderlich. Die Feuerwehren Kümmersbruck und Pittersberg unterstützten die Verkehrslenkung und die Bergung, während die Straßenmeisterei die Reinigung des Radwegs vornahm. Der Gesamtschaden dürfte etwa 8000 Euro betragen.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht