mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 16. August 2018 28° 1

Tag des Buches

Autorenlesung in der Grundschule

Die Autorin Corinna Wallner stellte den Hohenburger Grundschulkindern ihre Werke vor und kam mit ihnen ins Gespräch.

Corinna Wallner las in der Lauterach-Schule in Hohenburg.Foto: ahh
Corinna Wallner las in der Lauterach-Schule in Hohenburg.Foto: ahh

Hohenburg. Seit 1996 wird in Deutschland der UNESCO-Welttag des Buches gefeiert. Die Lauterachtal-Grundschule Hohenburg beteiligte sich an dieser Aktion mit einer Autorenlesung. Bevor die Pleysteiner Autorin Corinna Wallner den Kindern ihre Werke vorstellte, wurde sie von Lehrerin Sabine Lubich und den Kindern mit dem Lied „Lesen heißt auf Wolken fliegen“ willkommen geheißen.

Eine Kostprobe ihrer Schreibkunst gab sie aus dem Buch „Geschichten für Schulkinder“. Beim Vortragen dieser einfühlsamen und anrührenden Geschichten hingen ihr die Schüler an den Lippen. Corinna Wallner erzählte von einem Mädchen, das wegen ihres Aussehens ausgelacht wird, bis es seine wahre Schönheit entdeckt. Einem Schneemann, der ein Herz zeigt, und eine erkrankte Mutter wieder schnell gesund werden lässt. Wallner vermittelt mit ihren Geschichten Werte wie Toleranz, Rücksicht, Bescheidenheit und viele mehr. Immer wieder zeigte Corinna Wallner auch die ansprechenden Illustrationen von Andreas Reitinger. Zwischen den einzelnen Geschichten suchte die Autorin immer wieder den Dialog und am Ende stellte sie sich noch den Fragen der neugierigen Kinder. Zum Schluss bedankte sich das Publikum für den kurzweiligen Vortrag mit einem herzlichen Applaus. (ahh)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht