MyMz
Anzeige

Kümmersbruck

Bei der Feuerwehr Traumfänger gebastelt

Die Haselmühler Feuerwehr improvisierte aufgrund des Wetters beim Ferienprogramm. Die Bootsfahrt auf der Vils entfiel.
Florian Schlegel

Traumfänger und Masken bastelten die Kinder mit den Betreuern der Kinderfeuerwehr Foto: Florian Schlegel
Traumfänger und Masken bastelten die Kinder mit den Betreuern der Kinderfeuerwehr Foto: Florian Schlegel

Kümmersbruck.Bis zum Schluss hatte man gehofft, dass die Bootsfahrt auf der Vils stattfindet. Doch Petrus hatte den 40 angemeldeten Kindern die Hoffnung genommen. Dennoch ließen sich die Mitglieder der Feuerwehr Haselmühl einen Erstatz einfallen. Bürgermeister Roland Strehl kam zum Treffpunkt, um die Kinder und Eltern zu begrüßen, „Ich finde es erstaunlich, dass man nicht das Ferienprogramm absagt, sondern sich etwas anderes einfallen lies“, so Strehl. Anschließend wurden alle Kinder mit den Feuerwehrfahrzeugen zum Feuerwehrgerätehaus gebracht. Dort wartete das Betreuerteam der Kinder- und Jugendfeuerwehr auf sie. Traumfänger basteln, eine Maske schmücken oder mit dem Feuerwehrschlauch spritzen. Dies machte den Kindern genauso viel Spaß. Zum Abschluss wurde noch einmal eine Runde mit den Feuerwehrfahrzeugen gedreht. (afs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht