mz_logo

Region Amberg
Freitag, 21. September 2018 25° 2

Tiere

Bei Schmusetigern schlagen Herzen höher

Aus ganz Deutschland kamen Katzen verschiedenster Rassen zur großen Ausstellung nach Amberg, die unzählige Besucher anlockte.
Von Andreas Brückmann

Die verschiedensten Rassekatzen wurden bei der großen Ausstellung des Cat Club Germany im ACC in Amberg der internationalen Jury präsentiert. Foto: Brückmann
Die verschiedensten Rassekatzen wurden bei der großen Ausstellung des Cat Club Germany im ACC in Amberg der internationalen Jury präsentiert. Foto: Brückmann

Amberg.Tierisch ging es am Wochenende im Amberger Congress Centrum am Schießstätteweg zu. Die 55. und 56. Internationale Rassekatzenausstellung des Cat Club Germany war zu Gast in Amberg. Für Liebhaber der Schmusetiger ein Muss, für gut 90 Teilnehmer am Wettbewerb ein Messen, wer denn den schönsten Kater (beziehungsweise auch die schönste Katze) hat. Also nicht den, vom Faschingswochenende, sondern einen, der auf leisen Pfoten schleicht.

Viel zu sehen gab es auch zur Ausstattung für Katzen. Foto: Brückmann
Viel zu sehen gab es auch zur Ausstattung für Katzen. Foto: Brückmann

Bereits an beiden Tagen öffnete die Ausstellung um 9 Uhr. Zu Hunderten waren die Besucher gekommen, um sich die aus ganz Deutschland angereisten Prachtzüchtungen genauer anzuschauen. Natürlich gab es für alle Interessierten viele Stände mit Zubehör, Futter oder was man sonst noch alles braucht, um es seiner Katze gut gehen zu lassen.

In den verschiedensten Kategorien wurden Prachtexemplare vorgestellt. Foto: Brückmann
In den verschiedensten Kategorien wurden Prachtexemplare vorgestellt. Foto: Brückmann

Im Mittelpunkt standen aber die Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien. Unter anderem um die Prämierung der besten Hauskatze, Kurzhaar, Langhaar und vieler weiterer Kategorien. Die Zahl der zu vergebenen Pokale hinter dem Cats Club-Vorsitzenden Thomas Haase auf der Bühne schien schier unendlich. Die Jury war international besetzt, sechs Juroren aus Deutschland, Ungarn, Italien, Weißrussland, Belgien und Frankreich sahen sich die Katzen und Kater ganz genau an. Haase freute sich sichtlich, dass „ich das Publikum zum ersten Mal in meiner Funktion in Amberg begrüßen darf“. Bereits im Jahr 2015 war die Ausstellung zu Gast an der Vils, Haase hatte das Amt aber erst vor kurzem übernommen.

„Obwohl sich die Organisation im Vorfeld holprig gestaltet hat, wurden diese Steine aus dem Weg geräumt. Der Cat Club Germany wurde auf ein tragfähiges, neues Gerüst gestellt und kann nun erhobenen Hauptes nach vorne blicken“, hatte Haase schon vorab wissen lassen. Welche Querelen dahinter lagen, war nicht zu erfahren.

Cat Club Germany

  • Ziele

    Der Cat Club Germany e. V. (CCG) wurde am 12. Februar 2011 gegründet. Eingetragen ist er im Vereinsregister Amberg. Züchter, Halter und Freunde aller Katzenarten vereint der CCG. Ziele sind laut Satzung, die Reinzucht und die Haltung der Katze als Haustier zu fördern.

  • Arbeit

    Erreichen will man dies unter anderem mit dem Austausch von Zuchterfahrungen, Vorträgen, Beratung, Katzenschauen, Ausstellungen und auch der Vermittlung von Zucht- und Liebhabertieren.

Nichtsdestotrotz kam die Ausstellung in Amberg gut an, was auch daran lag, dass nach Haases Worten nicht nur der Wettbewerb im Mittelpunkt stand. „Für Besucher und auch für die Aussteller wurde mit den gewerblichen Anbietern und der Ausstellung eine sehr gute Möglichkeit geboten, sich mit dem nötigen Zubehör zu versorgen“, merkte er an. Die Resonanz am Wochenende gab ihm recht.

Die beiden Wettbewerbe am Samstag und Sonntag fanden jeweils am Abend ihren Abschluss. Die Ergebnisse werden in Kürze auf der Internetseite des Vereins www.catclubgermany.de veröffentlicht. (ahk)

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht