mz_logo

Region Amberg
Samstag, 26. Mai 2018 26° 3

Polizei

Beim Linksabbiegen nicht aufgepasst

Eine 22-Jährige wurde leicht verletzt. Bei einem weiteren Unfall hat ein Autofahrer die rote Ampel nicht beachtet.

Die Amberger Polizei wurde zu Zusammenstößen im Amberger Stadtgebiet gerufen. Symbolfoto: Bastian Winter

Amberg.Mehrere Verkehrsunfälle ereigneten sich in den vergangenen Tagen im Amberger Stadtgebiet. Am Freitag 4. Mai, gegen 13.45 Uhr befuhr ein 60-Jähriger, aus dem südlichen Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Toyota die Regensburger Straße in Amberg stadteinwärts. Er wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen, übersah dabei aber nach Polizeiangaben einen entgegen kommenden Skoda einer 22-Jährigen aus dem Landkreis Schwandorf. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Der Toyota musste abgeschleppt werden. Die 22-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht, sie benötigte jedoch keinen Rettungsdienst, berichtete die Polizei.

Am Samstag, 5. Mai, gegen 15.30 Uhr war ein 39-jähriger ausländischer Staatsangehöriger mit seinem Citroën auf der Raigeringer Straße in Amberg stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Moritzstraße ignorierte er das Rotlicht der Ampelanlage und fuhr gegen den VW Golf eines 68-jährigen Ambergers. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt, heißt es im Pressebericht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro. Von dem ausländischen Fahrer des Citroën wurde eine Geldbuße in Form einer Sicherheitsleistung erhoben.

Am Samstag, 5. Mai, gegen 9.35 Uhr stellte ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf seinen Pkw, einen grauen Kia vom Typ „Rio“, verkehrsgerecht am rechten Fahrbahnrand in der Ziegelgasse, kurz vor der Einmündung zur Batteriegasse, in Amberg ab. Als der Mann gegen 10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Vorbeifahren, gegen den linken Frontbereich des Kia gestoßen ist, so die Polizei. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die PI Amberg unter Tel. (0 96 21) 890-320 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht