MyMz
Anzeige

Sportfest

Besonders aktive Paare wurden belohnt

Ein voller Erfolg war mit rund 1000 Teilnehmern das erste Sportfest der Generationen in Amberg. Nun wurden Preise vergeben.

Balancieren und Jonglieren gehörte zu den Angeboten beim Sportfest der Generationen. Foto: Archiv age
Balancieren und Jonglieren gehörte zu den Angeboten beim Sportfest der Generationen. Foto: Archiv age

Amberg. „Das Sportfest der Generationen war eine wunderbare Geschichte“, stellte Oberbürgermeister Michael Cerny anerkennend fest. Alle, die teilgenommen haben, waren Gewinner. Aber auch die Vereine, der Stadtverband für Sport und die Sponsoren dürfen sich als Sieger füllen. Über die gelungene Premiere mit rund 1000 sportbegeisterten Kindern, Erwachsenen und Senioren freute sich natürlich auch Norbert Fischer, der Vorsitzendes des Stadtverbandes für Sport.

Im Rathaus übergaben Fischer und OB Cerny Preise an fünf Paare: die Ambergerin Elfriede Jungnickel (72) mit Enkel Julian Högl (7) aus Regensburg, Michelle Fitzthum (15) und Bruder Justin Kammerl (8) aus Kümmersbruck, Margit Köpnick (65) aus Amberg mit Marlene Dömel (13) aus Kümmersbruck, Anton Prätori (7) mit Opa Peter Prätori (65), beide aus Amberg, sowie Veronika Horst (35) mit Franziska Horst (2), Hartenstein. Sie bekamen Preise im Wert von rund 50 Euro, darunter Gutscheine von den Stadtwerken Amberg (Bäder-Eintritt), Silber-Barren von der Sparkasse Amberg-Sulzbach, Gutscheine von Kondrauer, Aktiv+Fit-Set von der AOK sowie Süßigkeiten.

Das war das Sportfest der Generationen in Amberg!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht