MyMz
Anzeige

Brücke Gärmersdorf über Winter gesperrt

Das gute Wetter ermöglichte guten Baufortschritt. Die Brücke in Kümmersbruck kann aber noch nicht genutzt werden.

Die Arbeiten an der Brücke in Gärmersdorf gehen gut voran, sie bleibt aber weiterhin gesperrt.  Foto: Torsten Lehr
Die Arbeiten an der Brücke in Gärmersdorf gehen gut voran, sie bleibt aber weiterhin gesperrt. Foto: Torsten Lehr

Kümmersbruck.Die Firma Englhard hat aufgrund des günstigen Wetters bereits viele Arbeiten in der Baustelle „Brücke Gärmersdorf“ erledigen können, die eigentlich erst im Jahr 2019 geplant waren. Die Staatsstraße kann in diesem Bereich bereits wieder genutzt werden. Aus dem Rathaus in Kümmersbruck heißt es, dass man über den Baufortschritt erfreut ist, gleichwohl die Bürger aus Gärmersdorf aber bittet, die Warnschilder zu beachten. Die Brücke ist für den Straßenverkehr und für Fußgänger weiterhin gesperrt. Die Bauverwaltung erläutert hierzu, dass unter anderem keine Absturzsicherung vorhanden ist und finale Beläge auf den Untergründen fehlen. Ein Unfall auf der Brücke könne zu schwerwiegenden Konsequenzen führen. Bürgermeister Roland Strehl appelliert aus diesem Grund an die Geduld und die Vernunft der Bevölkerung, die Verbindung erst dann zu nutzen, wenn sie offiziell freigegeben ist.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######## ### ####### ### ########### ########### ### ### ###### ###### ### ######## ### ### ##########. #### ##### #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht