mz_logo

Region Amberg
Mittwoch, 23. Mai 2018 22° 3

Theater

Die Liebe und manche Verwicklungen

Manche Überraschungen gibt es beim Stück „Heiratsfieber am Sonnenhof“. Die Eglseer Bauernbühne hat am 28. April Premiere.

Diese zwei schauen sich schon so richtig verliebt an beim Kartoffelschälen! Foto: abu

Schmidmühlen.„Heiratsfieber am Sonnenhof“ – so heißt das neue Stück der Eglseer Bauernbühne, das am Samstag, 28. April, in Eglsee Premiere hat. Bereits seit ein paar Wochen sind die Laienspieler eifrig bei den Proben.

Nachdem Theaterleiter Johann Bauer das Stück „Heiratsfieber am Sonnenhof“, einen Schwank in drei Akten von Hans Strasser-Lang, ausgesucht hatte, fiel schon Mitte Februar der Startschuss. Bei der ersten Probe hat Bauer den Laienschauspielern das Stück vorgestellt, dann wurden die Rollen verteilt. In diesem Jahr sind wieder acht Frauen und Männer beim Lustspiel mit dabei.

Nach den Leseproben ging es auf die Bühne. Dabei wurden einzelne Passagen des Stücks abgeklärt und geprobt, beispielsweise, wie sich die verschiedenen Personen in der Kulisse bewegen. Die Rollenhefte standen in den vergangenen Wochen im Vordergrund, bevor sie dann Akt für Akt zur Seite gelegt wurden. Aufgabe für die Akteure war es wieder, den Text auswendig zu lernen und dann spielerisch, also auf der Bühne, alles zu verinnerlichen. Je näher der Premierentermin 28. April rückt, desto mehr spürt man bei den Mitwirkenden auch, wie sehr sie dem Auftritt entgegenfiebern.

Fleißig wird noch geprobt

Bis zum 28. April wird natürlich noch weiter fleißig geprobt und am Feinschliff gearbeitet, damit alles passt und die Zuschauer gut unterhalten werden. Gefragt sind aber auch die Stammtischmitglieder, denn die Festhalle muss wieder passend für die Theatertage hergerichtet werden.

Fünf Aufführungen sind vorgesehen – und bei diesen werden die Laienspieler der Eglseer einmal mehr beweisen, dass es keiner berühmten Bühne bedarf, um den Geschmack des Publikums zu treffen. Manche Verwechslungen, Irrungen und Wirrungen, aber auch Wortwitz bietet das Stück – die Theaterspieler wollen wieder mit Leib und Seele dabei das Publikum zu Lach- und Beifallsstürmen hinreißen.

Die Regie beim „Heiratsfieber am Sonnenhof“ führt wieder Johann Bauer. Als Darsteller sind aktiv Josef „Martl“ Fleischmann, Sieglinde Hofrichter, Bernd Bauer, Johann Bauer, Elisabeth Bauer, Julia Lamecker, Marion Bauer, Stefan Ring und Moritz Lobenhofer. Als Souffleuse fungiert wieder Maria Ring.

Eglseer Bauernbühne

  • Vorstellungen

    Aufgeführt wird der Dreiakter „Heiratsfieber am Sonnenhof“ am Samstag, 28. April, um 20 Uhr, Sonntag, 6. Mai, um 19 Uhr, Freitag, 11. Mai, um 20 Uhr, Samstag, 12. Mai, um 20 Uhr und Samstag, 19. Mai, um 20 Uhr in der Maschinenhalle in Eglsee.

  • Karten

    Im Vorverkauf gibt es Karten bei Familie Preußl, Tel. (0 94 74) 91 00 09, im Gasthaus Lautenschlager, Tel. (0 94 74) 264, und im Gasthaus Fleischmann Pistlwies, Tel. (0 94 71) 9 07 65. Der Eintritt beträgt für Erwachsene sieben Euro, für Kinder bis zwölf Jahre drei Euro.

Wer wird zusammenfinden?

Und wie ist das nun mit dem Heiratsfieber? Die herrschsüchtige Bäuerin Stasi führt das Regiment am frommen Sonnenhof, wo fremde Mannsbilder nix verloren haben. Allerdings findet im Dorf ein Trachtenfest statt und Gemeindediener Blasi Hellberger organisiert einen Trachtenumzug.

Als Quartiermacher kommt Blasi auf den Sonnenhof. Entgegen dem Willen der alleinstehenden Sonnenhofbäuerin werden auf dem Hof zwei Trachtler, Steffl Hauzinger und Hans Reinhofer, einquartiert. Und gerade diese zwei Trachtler lösen dann auf dem Sonnenhof ein richtiges „Heiratsfieber“ aus, denn Vroni und Leni verlieben sich in die beiden Mannsbilder. Ob auch die Magd Urschl und der Knecht Toni, die sich eigentlich ständig streiten, oder gar der Blasi, der früher schon die Sonnenhofbäuerin gerne sah, zueinanderfinden, das wird sich erst am Ende einer Reihe von unerwarteten, humorvollen Begebenheiten herausstellen. (abu)

Mehr aus dem Markt Schmidmühlen finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht