MyMz
Anzeige

Deutschrock

Die Onkelz treten bei der G.O.N.D auf

Die Böhsen Onkelz kommen 2020 unter ihrem Pseudonym „Los Tioz“ selbst nach Kreuth. Noch gibt es Karten für das Event.
Von Andreas Brückmann

Die Veranstalter Timo Hofmann (links) und Steffen Kiederer (rechts) mit Böhse-Onkelz-Sänger Kevin Russell  Archivfoto: Andreas Brückmann
Die Veranstalter Timo Hofmann (links) und Steffen Kiederer (rechts) mit Böhse-Onkelz-Sänger Kevin Russell Archivfoto: Andreas Brückmann

Rieden.Los Tioz, die als beste und authentischste Onkelz-Coverband gilt, tritt nächstes Jahr bei der G.O.N.D.auf. Wieder eine von vielen Coverbands bei dem Deutschrock-Festival in Kreuth, das in diesem Jahr seine 15. Auflage erfährt, möchte man meinen.

Aber hinter dem Bandpseudonym „Los Tioz“ verstecken sich die Böhsen Onkelz selbst. Anfang der 2000er Jahre war die Band bereits unter diesem Namen auf Tour durch kleine Klubs in Deutschland, 2018 dann auch wieder bei einem Festival in der Nähe von Dresden. Und an einem Tag vom 8. bis 12. Juli 2020 auch wieder in Kreuth.

So kündigen sich „Los Tioz“ an:

Bevor sich die Band auflöste, stand dabei Kreuth selbst regelmäßig auf dem Tourplan der Frankfurter. Wie nach der Wiedervereinigung der Band 2014, ihren Konzerten am Hockenheimring mit fast 100 000 Besuchern, und der nun im kommenden Jahr anstehenden Tour, die ebenfalls schon wieder innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, zieht es die Onkelz wieder in die Oberpfalz.

G.O.N.D.-Macher freuen sich auf die Böhsen Onkelz

Die Macher der G.O.N.D. sind Timo Hofmann aus Leingarten und Steffen Kiederer aus Untereisesheim (Baden-Württemberg). Und sie strahlen derzeit beide um die Wette: „Die Resonanz ist absolut gewaltig. Das ist wie bei einem Schneeball, der langsam zur Lawine wird“, freut sich Hofmann.

Nachdem in den letzten Jahren zum Festival noch gut 10 000 Besucher kamen, dürfte es heuer in Kreuth wieder proppenvoll werden. 20 000 sollen es werden, die aber nicht nur wegen des Onkelz-Auftritts nach Kreuth kommen werden. Wie viele Bands an den insgesamt zum Jubiläum viertägigen Festival kommen werden, steht derzeit noch nicht fest. Mehr als 50 werden es wieder sein.

So wurde heuer auf der G.O.N.D. gefeiert:

Tausende feiern ausgelassen bei G.O.N.D. in Kreuth

Auch steht der genaue Zeitpunkt des Auftritts von Los Tioz noch nicht fest. Hofmann und Kiederer wollen diesen aber schnellstmöglich bekanntgeben, genauso wie das gesamte Programm des Festivals. „Es gibt noch Karten, mit der Betonung auf noch“, so Hofmann. Denn seit Bekanntgabe, dass auf dem Böhse Onkelz Tribut Festival die Onkelz selbst, aber unter dem Pseudonym „Los Tioz“ auftreten werden, ist eine Welle der Begeisterung durch die Fangemeinde in den sozialen Netzwerken geschwappt. Karten und Infos gibt es online auf https://www.gond.info.

Mehr Nachrichten aus Rieden lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht