mz_logo

Region Amberg
Freitag, 20. April 2018 24° 2

Ausstellung

Die Vielfalt der Aquarellmalerei

Zehn Künstler der Aquarellgruppe Kümmersbruck zeigen ab 18. April im Rathaus ihre Werke – vom Stillleben bis zu Abstraktem.

Vielfältig ist die Aquarellmalerei. Das zeigen zehn Künstler bei einer Ausstellung ab 18. April im Kümmersbrucker Rathaus. Foto: Archiv abl

Kümmersbruck.Die Aquarellgruppe Kümmersbruck stellt vom 18. April bis 11. Mai verschiedene Bilder im Rathaus Kümmersbruck aus. Präsentiert werden Werke von Margot Babl (Ensdorf), Franziska Bayer (Amberg), Laura Gräfenhahn (Aschach), Renate Hainke (Amberg), Gabriele Hiller (Ursulapoppenricht), Michaela Kalus (Aschach), Heiner Kayser (Amberg), Renate Lackner (Aschach), Uta Reiff (Amberg) und Frieda Srp aus Kümmersbruck.

Die Bilder der zehn ausstellenden Künstlerinnen und Künstler zeigen Blumen- und Landschaftsmotive, Stillleben und Abstraktionen. Die Vorlieben der einzelnen Aquarellisten für bestimmte Motive, ihr eigener Stil und die individuell in verschiedenen Mal- und Zeichenkursen erworbenen zusätzlichen Fertigkeiten zeigen das breite Spektrum der Aquarellmalerei. Entsprechend dem Motto der Gruppe „Jeder malt das, was ihm gefällt und Freude macht“ atmen die Bilder durch zarte Farbnuancen bis hin zu satter Farbigkeit die Leichtigkeit und filigrane Eleganz der Aquarellkunst.

Die derzeit aus zwölf Mitgliedern bestehende Gruppe trifft sich jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr im Martin-Schalling-Haus in Kümmersbruck zum Malen. Alle, die Freude an der Aquarellmalerei haben, egal ob „Einsteiger“ oder „Fortgeschrittener“, sind willkommen. Genauere Informationen erhält man über die im Rathausfoyer ausliegende Kontaktadresse.

Die Vernissage findet am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr im Rathaus Kümmersbruck in der Schulstraße mit Begrüßung durch 1. Bürgermeister Roland Strehl statt, die musikalische Umrahmung übernehmen E. Wedel und P. Meiller. Die Ausstellung ist bis 11. Mai montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen. (abl)

Mehr aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht