MyMz
Anzeige

Konzert

Die Werke großer alter Meister erklingen

Das Barockorchester Leipzig und der Oboist Ramón Ortega Quero versprechen im Amberger Stadttheater besonderen Musikgenuss.

Das renommierter Bachorchester Leipzig gastiert im Stadttheater. Foto: Christian Funke
Das renommierter Bachorchester Leipzig gastiert im Stadttheater. Foto: Christian Funke

Amberg.Das letzte ABO-Konzert der Saison 2017/2018 am Sonntag, 22. April, um 19.30 Uhr, im Stadttheater bestreiten das renommierte Bachorchester Leipzig und der Oboist Ramón Ortega Quero. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Pachelbel, Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Giuseppe Sammartini.

Ramón Ortega Quero gilt als einer der spannendsten Musiker seiner Generation und in seinem Fach zu den weltweit gefragtesten Instrumentalisten. Im Frühjahr 2008 wurde er zum Solo-Oboisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter Chefdirigent Mariss Jansons ernannt. Zur Saison 2016/2017 wechselte er zum Konzerthausorchester Berlin.

Das Bachorchester Leipzig, seit 1987 unter der Leitung von Prof. Christian Funke, wird von der internationalen Kritik immer wieder wegen seines vitalen Temperaments und seiner musikalisch-gestalterischen Fantasie hoch gelobt. Der Elan und die spürbare Freude aller Mitwirkenden am schöpferischen Prozess der Interpretation sind ebenso begeisternd wie überzeugend.

Karten für das Konzert sind zum Preis zwischen 25 Euro und drei Euro in der Tourist-Information Amberg, Hallplatz 2, Tel. (0 96 21) 10 12 33, per E-Mail unter tourismus@amberg.de, im Internet unter www.ticketonline.de und an der Abendkasse erhältlich.

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht