MyMz
Anzeige

Konzert

Eine Reise von Irland nach Bayern

Jack’s Heroes und Der Ernst des Lebens legen am 20. und 21. Juli wieder im Winkler-Biergarten in Amberg los.

  • „Bavaricana“ nennen die Musiker von „Der Ernst des Lebens“ um Hane Ernst (links) ihre ureigene Mischung. Foto: Anthony F. Lapkus
  • Jack’s Heroes bringen die Musik der grünen Insel in den Biergarten. Foto: Jack’s Heroes

Amberg.Die beiden Amberger Bands „Jack’s Heroes“ und „Der Ernst des Lebens“ laden am 20./21. Juli wieder zum gemeinsamen Livemusik-Wochenende unter dem Motto „Irish-Bayerisch“ in den Winkler-Biergarten.

Jack’s Heroes legen am Freitag ab 19.30 Uhr los. Die Band steht für Irish Pub Music vom Feinsten. Präsentiert werden die Songs mit unbändiger Spielfreude und einer gehörigen Portion Humor. Die 2011 gegründete Band – damals drei Gitarren, drei Stimmen, eine Fidel – entwickelte sich rasch zu einer Formation, die mit einer Vielzahl von Auftritten in der Oberpfalz und im fränkischen Raum zu Hause ist. Mit typischen Instrumenten wie Bodhran, Tin Whistle, Banjo, Bass oder Akkordeon wird gespielt, was das Zeug hält.

Die Jungs schmettern von der melancholischen Ballade übers ruppige Sauflied bis hin zur Eigenkomposition alles, was ihre Herzen berührt. Geschichten über den Inhalt der Lieder, die eine oder andere witzige Anekdote oder einfach nur herrlicher Blödsinn runden den Abend mit Jack’s Heroes ab. Und nachdem die vier Helden erst kürzlich aus Irland zurückgekommen sind, gibt es ganz sicher die eine oder andere Anekdote von der grünen Insel zu erzählen.

Am Samstag ab 19.30 Uhr spielt dann „Der Ernst des Lebens“ auf: Im 30. Jahr ihres Bestehens freuen sich die Oberpfälzer Rock’n’Roller von EDL bereits auf ihren neunten Winkler-Auftritt in Folge. Wie jedes Jahr zu diesem Anlass hat die Band wieder einige selten gespielte Songs aus ihrem rund 90 Stücke umfassenden Repertoire herausgekramt. Außerdem gibt es einige brandneue Songs von der noch nicht erschienenen nächsten CD. EDL kombiniert seit vielen Jahren US-amerikanischen Rock’n’Roll, Blues und Country (also Americana) mit bayerischen, sprich Mundart-Texten – fertig ist die unvergleichliche Bavaricana-Mischung. Sicher werden auch im Winkler-Garten die ironisch-bissigen EDL-Klassiker wie „Es lebe die Oberpfalz“, „Alte Rock’n’Roller“ oder der Heimweh-Schleicher „Amberg heit Nacht“ zu hören sein. Mit knackigem Rock’n’Roll verneigt sich die Band zudem vor ihren musikalischen Heroen wie Altmeister Chuck Berry oder Nashville-Rocker Dan Baird. Natürlich ist wieder viel Gitarren-Power angesagt: Insgesamt 22 Saiten und einige Schlagzeugfelle werden den Biergarten richtig in Schwung bringen.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. Allerdings wird eine frühzeitige Platzreservierung unter Tel. (0 96 21) 91 34 55 empfohlen, denn die letzten Jahre war die Resonanz stets sehr groß.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht