mz_logo

Region Amberg
Montag, 24. September 2018 12° 3

Vereine

Eine „Wachablösung“ zum Jubiläum

Die Kurfürstliche Schlosswache zu Amberg ist vor 20 Jahren gegründet worden. Sie wünscht sich ein (kleines) Vereinsheim.

  • Übergabe der Insignien Fahne und Schwert: Die ausscheidenden Vorsitzenden Gerd. F. Wennicke und Gabriele Wennicke übergaben die Verantwortung an Katharina Wennicke und Alexander Pawlow. Foto: Josef Popp
  • Hoher Besuch: Das 20-jährige Bestehen der Kurfürstlichen Schlosswache wurde gebührend gefeiert. Foto: Josef Popp

Amberg.Was wäre ein historisches Schloss ohne Schlosswache? Sicher nur eine halbe Sache, und – blickt man in der Geschichte zurück – ohne Zweifel eine durchaus unsichere Sache. Die Amberger sind diesbezüglich auf der sicheren Seite. Denn im Jahr 1998 wurde die „Kurfürstliche Schlosswache zu Amberg e. V.“ gegründet. Mit der Feier des 20-jährigen Bestehens vollzog die Schlosswache auch einen Wachwechsel an der Spitze des Vereins. Denn die beiden langjährigen Vorsitzenden Gerd. F. Wennicke und Gabriele Wennicke übergaben die Verantwortung in jüngere Hände. Fortan stehen Katharina Wennicke und Alexander Pawlow an der Spitze der Kurfürstlichen Schlosswache zu Amberg.

Für die scheidenden Vorsitzenden  Gerd. F. Wennicke und Gabriele Wennicke gab es „Standing Ovations“. Foto: Josef Popp
Für die scheidenden Vorsitzenden Gerd. F. Wennicke und Gabriele Wennicke gab es „Standing Ovations“. Foto: Josef Popp

Das 20. Vereinsjubiläum wurde im Paulanersaal mit vielen geladenen Gruppen und Gästen, an der Spitze die drei Bürgermeister der Stadt Amberg, Landrat Richard Reisinger und Alt-Landrat Armin Nentwig, gefeiert. „Zukunft braucht Herkunft“ so ist es im Vereinsschwert eingraviert. Gerd F. Wennicke erinnerte an Auf und Ab in der Vereinsgeschichte und zeigte sich zufrieden, dass er eine gut strukturierte und „gut aufgestellte“ Schlosswache übergeben könne. Ganz zum Schluss hatte Gerd. F. Wennicke noch einen Wunsch – ein eigens Vereinsheim. Eigentlich reiche ein absperrbarer Raum mit Strom und Toilette. In einer Zeit, in der in Amberg so viel historische Gebäude renoviert werden, „da müsste doch was zu machen sein“, so Wennicke. Die offizielle Übergabe des Vereins an die neuen Vorsitzenden wurden stilvoll vollzogen – mit der Übergabe der Insignien Fahne und Vereinsschwert. Der Abschluss einer großen Ära wurde von den vielen anwesenden Mitgliedern und Gästen mit langen „Standnig Ovations“ und vielen persönlichen Geschenken und Würdigungen gefeiert. Es flossen auch einige Tränen.

Die Kurfürstliche Schlosswache

  • Motto:

    „Zukunft braucht Herkunft“ so ist es im Vereinsschwert eingraviert. Dieser Spruch ist auch das Motto der Kurfürstlichen Schlosswache. Unter diesem Motto stand auch die Jubiläumsfeier. Gerd F. Wennicke ließ die zwei Jahrzehnte Vereinsgeschichte Revue passieren.

  • Nachwuchsbildung:

    Wennicke hob auch das große soziale und pädagogische Engagement der Mitglieder in Kindergärten und Schulen hervor.

  • Erinnerung:

    Ein besonderes Anliegen der Schlosswache ist es, die Erinnerung an die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege wachzuhalten, die in Soldatengräbern in Amberg liegen. Jedes Jahr zu Allerheiligen werden von den Helfern 140 Kränze für diese Gräber gebunden.

„Es sind große Fußstapfen, die ihr hinterlassen habt, in die wir nun treten müssen“, so charakterisierte die neue Vorsitzende Katharina Wennicke das Erbe, das sie und Alexander Pawlow übernehmen. Aber beide wissen sich vom großen und guten Vereinsgeist getragen, und von vielen befreundeten Gruppen aus der Oberpfalz und darüber hinaus unterstützt.

Und noch während die neue Vorsitzende sprach, kam ein Bote von König Friedrich V., um die frohe Kunde zu überbringen, dass die beiden altgedienten Vereinsvorsitzenden in den Adelsstand gehoben wurden – sie dürfen sich zukünftig Lady und Lord von Glencoe und Lochaber nennen und wurden zugleich Besitzer von Ländereien in Schottland. Den Abschluss im Reigen der vielen Gratulanten machte Alt-Landrat Armin Nentwig, der sich für den Schutz während seiner Amtszeit bedankte. (ajp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht