mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 19. April 2018 24° 1

Ehrung

Engagement der Sänger ist beispielhaft

Der Männergesangverein Liederkranz Schmidmühlen ernennt Josef Ferstl und Herbert Schürrlein zu Ehrenmitgliedern.

Festlicher Anlass beim Männergesangsverein Liederkranz Schmidmühlen: von links Ehrenvorsitzender Johann Büchner, Josef Büchner (40 Jahre Mitglied), die beiden neuen Ehrenmitglieder Herbert Schürrlein und Josef Ferstl (zusätzlich 50 Jahre Treue), Dirigent Johann Bruckmüller und Vorsitzender Ernst Lesser Foto: abp

Schmidmühlen.Die Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Liederkranz Schmidmühlen war der würdige Rahmen, um treue und verdiente Sänger auszuzeichnen. Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Männergesangvereins wurden Josef Ferstl und Herbert Schürrlein überrascht.

Josef Ferstl war von 1968 bis 2009 Schriftführer und seit dieser Zeit bis 2015 die „gute Seele“ beim Marktfest, würdigte Vorsitzender Ernst Lesser in seiner Laudatio. Ferstl habe überall geholfen, wo er gebraucht wurde – gleichgültig, ob es sich um das Saubermachen des Geschirrs oder das Bedienen handelte, hob Lesser hervor. Dafür wollte der Verein sich besonders bedanken und ernannte Josef Ferstl zum Ehrenmitglied.

Dies galt auch für Herbert Schürrlein, dem ebenso die Ehrenmitgliedschaft verliehen wurde. Dies galt vor allem für sein Engagement in vielen Jahren als Kassier – ist doch mit diesem Amt nicht nur das Einsammeln der Mitgliedsbeiträge, sondern sehr viel mehr Arbeit verbunden, wusste Lesser. In seiner Laudatio zitierte der Vorsitzende dazu auch den Regisseur Marco Henn: „Es gibt Menschen, die wünschen sich Engagement, es gibt Menschen, die zeigen Engagement, und es gibt Menschen, die sind Engagement.“ Das treffe auf Herbert Schürrlein und Josef Ferstl gleichermaßen zu, meinte Ernst Lesser weiter. „Dieses Engagement verkörpern die Geehrten geradezu in idealer Form.“

Ein besinnliches Beisammensein zeichnete die Weihnachtsfeier des Männergesangvereines aus. Unter der Leitung des Dirigenten Hans Bruckmüller kamen zahlreiche Weihnachtslieder zum Vortrag. Das Terzett Michael Eckmeder, Peter Meyer und Hans Büchner erfreute ebenfalls mit stimmungsvollen Weisen. Franz Josef Kaiser, Thorsten Flieder, Adolf Söldner und Hans Meier brachten mit ihren Weihnachtsgeschichten die Anwesenden zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln.

Dank sagte der Verein mit der Weihnachtsfeier allen aktiven Sängern, aber auch deren Ehefrauen, „die das Hobby ihrer Männer ja mittragen müssen und des Öfteren auch ihre Termine nach dem Verein ausrichten müssen“, so Lesser. (abp)

Weitere Meldungen aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht