MyMz
Anzeige

Musik

Ensdorfer Schallplatten jetzt digital

Die Musik von Don-Bosco-Chor und Blasorchester aus den 1970er Jahren ist nun auf einer CD in beschränkter Zahl verfügbar.

Auf einer CD sind die beiden alten Ensdorfer Schallplatten nun zusammengefasst. Foto: abl
Auf einer CD sind die beiden alten Ensdorfer Schallplatten nun zusammengefasst. Foto: abl

Ensdorf.Musik und die musische Bildung spielten im Kloster Ensdorf schon immer eine große Rolle. Chorgesang und Blasmusik als Kirchenmusik oder zur Unterhaltung waren vor allem zu Zeiten des Internats eine feste Größe.

Als 1970 Pater Georg Schachner aus der Mission in Kolumbien nach Ensdorf kam, war das die Blütezeit des über die Region hinaus bekannten Don-Bosco-Chores und des Don-Bosco-Blasorchesters. Viele der ehemaligen Schüler können sich noch gut an die langwierigen Proben und Aufnahmen für die 1972 erschienene Schallplatte des Don-Bosco-Chores mit vier Liedern erinnern. 1975 waren es zusammen mit dem Blasorchester dann 14 Titel, die auf der grünen Langspielplatte erschienen sind.

Um die Erinnerung an diese Zeiten in moderner Form aufrecht zu erhalten, hat sich der Freundeskreis Kloster Ensdorf e. V. um die Digitalisierung der beiden „Scheiben“ bemüht. Jetzt gibt es sie im Klosterladen in Ensdorf gemeinsam auf einer CD zum Preis von zehn Euro zuzüglich eventuelles Porto – aber nur in beschränkter Stückzahl. Bestellungen sind auch per E-Mail unter kloster.ensdorf@donbosco.de möglich. (abl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht