MyMz
Anzeige

Erdbeerkuchen und Maibowle zum Muttertag

Aufgrund erschwerter Corona-Bedingungen blieben die Marienheim-Seniorinnen bei der diesjährigen Muttertagsfeier unter sich.

Da die Senioren auf ihrem Wohnbereich wie in einer Großfamilie zusammenleben, durften sie auch unter sich Muttertag feiern.  Foto: Daniela Donhauser
Da die Senioren auf ihrem Wohnbereich wie in einer Großfamilie zusammenleben, durften sie auch unter sich Muttertag feiern. Foto: Daniela Donhauser

Amberg.Das schreibt das Caritas-Altenheim in einer Pressemitteilung. Nachdem das Besuchsrecht in Altenheimen zum Muttertag hin gelockert worden war, durften die Bewohner unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften Besuch von einem Angehörigen empfangen.

Gefeiert wurde der Muttertag dann nachträglich in Kleingruppen im Haus und ohne die Angehörigen. Evergreens und deutsche Schlager wurden per Lautsprecher auf die Wohnbereiche übertragen, ebenso die Muttertags-Ansprache von Heimleiter Wolfgang Rattai. Hausgemachter Erdbeerkuchen und Maibowle sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.

Zur Freude der Damen überreichten ihnen die männlichen Mitarbeiter des Hauses eine Rose.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht