MyMz
Anzeige

Erlesene Weine wurden serviert

Kolping Amberg hatte zum zweiten Weinfest in den Pfarrsaal vom Pfarrheim St. Martin eingeladen und viele Gäste waren gekommen.

Die Kolping-Akteure gestalteten das Weinfest. Foto: Koller
Die Kolping-Akteure gestalteten das Weinfest. Foto: Koller

Amberg.Zuvor fand in der Basilika St. Martin ein Gottesdienst statt, den Präses Stadtpfarrer Thomas Helm zelebrierte. Von fleißigen Helfern der Vorstandschaft war vieles für den Hunger und Durst vorbereitet worden und Kolpingvorsitzender Herbert Eckl hatte erlesene Weine ausgesucht. Musikalisch sorgte das Duo Albert Meier und Robert Adamec mit Sängerin Andrea für Unterhaltung und es herrschte gute Stimmung. 2. Kolpingvorsitzender Michael Koller begrüßte die Gäste. Während des Abends gab er als „Euer Michl“ lustige Einlagen zum Besten, bei denen auch Weinlieder angestimmt wurden. Beim Schlusswort von Präses Helm durften auch Witze nicht fehlen. Die Gäste waren voll des Lobes und hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht