MyMz
Anzeige

Amberg-Sulzbach

Erste Beschlüsse des neuen Caritasvorstands

Der hauptamtliche Vorstand des Caritasverbandes für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach hat sich konstituiert, wie der Verband in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Der neue hauptamtliche Vorstand mit Wolfgang Rattai, Vorstandsvorsitzenden Günther Koller, Geistlichen Beirat Monsignore Ludwig Gradl und Diakon Richard Sellmeyer  Foto: Franziska Lehmann
Der neue hauptamtliche Vorstand mit Wolfgang Rattai, Vorstandsvorsitzenden Günther Koller, Geistlichen Beirat Monsignore Ludwig Gradl und Diakon Richard Sellmeyer Foto: Franziska Lehmann

Amberg-Sulzbach.

Zur konstituierenden Sitzung des hauptamtlichen Vorstands des Caritasverbandes Amberg-Sulzbach begrüßte Vorsitzender Günther Koller die Vorstandsmitglieder Wolfgang Rattai und Diakon Richard Sellmeyer. Besonders freute sich Koller über die Teilnahme des Geistlichen Beirats, Regionaldekan Monsignore Ludwig Gradl.

Koller nannte die Sitzung historisch, da es in der knapp 70-jährigen Geschichte des Caritasverbandes Amberg-Sulzbach das erste Zusammenkommen eines hauptamtlichen Vorstands ist.

Neben den aktuellen Sachdarstellungen aus dem Bereich der stationären Altenhilfeeinrichtungen, der ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie der Kindertageseinrichtungen und der Geschäftsstelle gab es einige Beschlüsse zu fassen. So unter anderen den Beschluss über eine neue Geschäftsordnung, die dem Caritasrat für seine nächste Sitzung vorgelegt wird. Der Vorstand einigte sich auf monatliche Sitzungen, in der Regel am ersten Dienstag eines jeden Monats.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht