mz_logo

Region Amberg
Montag, 16. Juli 2018 26° 8

Polizei

Fahrer hatten gar keinen Führerschein

Zweimal musste die Polizei in Amberg Schlüssel sicherstellen. Ein Mann hat seine Prüfung erst in der nächsten Woche.

Bei Kontrollen stellten Polizeibeamte fest, dass zwei Autofahrer gar keinen Führerschein hatten. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa
Bei Kontrollen stellten Polizeibeamte fest, dass zwei Autofahrer gar keinen Führerschein hatten. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Amberg.Beamte des Operativen Ergänzungsdienstes kontrollierten am Montag, 26. März, um 11 Uhr in der Fuggerstraße routinemäßig den Fahrer eines Dacia Duster. Am Steuer saß ein 70-jähriger Rentner, der im Landkreis Amberg-Sulzbach wohnt. Auf Nachfrage der Beamten gab der Mann an, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Weiterfahren durfte der 70-Jährige nach Angaben der Polizei nicht mehr. Der Autoschlüssel wurde sichergestellt und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt.

In der Regensburger Straße kontrollierten die Beamten dann knapp eine halbe Stunde später erneut einen Dacia Sandero. Der Fahrer, ein ausländischer Staatsangehöriger, konnte auf Nachfragen keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Er gab an, den Termin für seine Führerscheinprüfung erst in der kommenden Woche zu haben. Auch bei ihm wurde der Schlüssel sichergestellt und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt, so dass er nicht weiterfahren konnte. Beide Fahrer erhalten nun eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht