MyMz
Anzeige

Polizei

Fahrradfahrer wurde schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat an einer Kreuzung in Kümmersbruck einen 57-jährigen Radler übersehen, der Vorfahrt hatte.

Der schwer verletzte Fahrradfahrer wurde ins Klinikum Amberg gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter
Der schwer verletzte Fahrradfahrer wurde ins Klinikum Amberg gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter

Kümmersbruck.In der Amberger Straße in Kümmersbruck war am Donnerstag, 3. Mai, gegen 18.25 Uhr, eine 27-jährige Ford-Fahrerin aus Richtung Amberg kommend unterwegs und wollte an der Kreuzung Bachweg nach links weiter der Amberger Straße folgen. Dabei übersah die Frau aber einen 57-jährigen Radfahrer, der aus Richtung Dorfplatz kam und ebenfalls auf der Amberger Straße fuhr; er hatte Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß prallte der 57-jährige Radfahrer auf die Windschutzscheibe des Ford und wurde dann zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Er wurde ins Klinikum Amberg eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand insgesamt rund 2000 Euro Sachschaden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht