mz_logo

Region Amberg
Freitag, 17. August 2018 30° 2

Ermittlungen

Falsche Versprechungen am Telefon

Eine angebliche Gewinnsumme von 28 000 Euro wurde einer Ambergerin angekündigt. Vorher hätte sie 900 Euro bezahlen sollen.

Die Betrüger kündigten telefonisch einen Gewinn von 28 000 Euro an. Foto: dpa
Die Betrüger kündigten telefonisch einen Gewinn von 28 000 Euro an. Foto: dpa

Amberg.Eine bereits hinlänglich bekannte Betrugsmasche haben Unbekannte in Amberg versucht: Angeblich erfolgreich an einem Gewinnspiel hätte eine Ambergerin teilgenommen und 28 000 Euro zugesprochen bekommen, wie eine Anruferin am Nachmittag des 25. April mitteilte. Der Geldkoffer könnte am Abend übergeben werden, allerdings wären zuvor noch Gebühren in Höhe von 900 Euro, bezahlbar mittels Wertkarten, zu begleichen. Die bekannte Betrugsmasche wurde kurz darauf bei der Polizei angezeigt. Diese hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeinachrichten aus Amberg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht