MyMz
Anzeige

Rieden

FC-Ball nach dem großen Kinderfasching

An diesem Samstag, 15. Februar, geht’s in Rieden hoch her.
Richard Weigert

Grögötz Weißbir hat schon im Mai 2019 beim FC Rieden bei der Party nach dem Landkreislauf im Festzelt eingeheizt. Foto: Richard Weigert
Grögötz Weißbir hat schon im Mai 2019 beim FC Rieden bei der Party nach dem Landkreislauf im Festzelt eingeheizt. Foto: Richard Weigert

Rieden.Ab 14 Uhr ist bei freiem Eintritt Einlass zum Kinderfasching in der Mehrzweckhalle an der Thanheimer Straße. Das Betreuerteam der Sparte Young Fitness hat sich ein unterhaltsames Programm einfallen lassen. DJ Love legt an den Plattentellern die Faschingshits für die kleinen und großen Gäste auf. Für Spiel und Spaß ist gesorgt. Die Bambini- und Jugendgarde der Narrhalla Rot-Weiß-Gold Rieden zeigt ihren Showtanz. Eltern und Großeltern werden mit Kaffee und Kuchen, Getränken sowie Snacks versorgt.

Im Anschluss werden die letzten Vorbereitungen für den legendären FC-Ball getroffen, für den an gleicher Stätte ab 19.30 Uhr die Pforten geöffnet werden. Die überregional bekannte und beliebte Live-Band Grögötz Weißbir wird den Gästen wieder kräftig einheizen. Grögötz Weißbir steht einerseits für traditionelle bayerische Klänge, andererseits lieben die Musiker es, gerade bei solchen Events mit Ausflügen ins Hip-Hop- oder Elektro-Genre überraschte Blicke hervorzurufen. Gespielt wird aber hauptsächlich das, was Stimmung garantiert. Die Gardemädels der Narrhalla Rieden runden mit ihren tollen Auftritten die Party ab. Für alle, die dann immer noch nicht genug haben, geht’s danach im neuen Burger-House Seven Diner bei der offiziellen After-Show-Party weiter. (awr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht