MyMz
Anzeige

Feuerwehren tauschen Ausrüstung

Tragkraftspritzenfahrzeug und Anhänger wechseln am 31. Januar ihre Besitzer.
Von Paul Böhm

Der 1960 gebaute Löschanhänger der Feuerwehr Ransbach ist immer noch gut in Schuss. Er kommt nach Berghausen.  Foto: Paul Böhm
Der 1960 gebaute Löschanhänger der Feuerwehr Ransbach ist immer noch gut in Schuss. Er kommt nach Berghausen. Foto: Paul Böhm

Hohenburg.Eine neue Ära beginnt heuer am letzten Januartag für die Freiwillige Feuerwehr in Ransbach. Am 31. Januar übergibt die FFW Mendorferbuch-Egelsheim ihr bisheriges Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) an die Ransbacher Wehr.

Der bisher in Ransbach stationierte Tragkraftspritzenanhänger (TSA) wird dann künftig bei der Freiwilligen Feuerwehr Allersburg-Berghausen seinen Dienst tun, informierten Feuerwehrkommandant Andreas Bruckmüller und Bürgermeister Florian Junkes für den Markt Hohenburg. „Mit diesem Schachzug können wir die Einsatzbereitschaft unserer Gemeindefeuerwehren und den Sicherheitsstandard ein gutes Stück erhöhen“, so Junkes.

Einen vorübergehenden Stellplatz bis zur Fertigstellung des neuen Feuerwehrgerätehauses im Dorf haben die Ransbacher Feuerwehrleute mit einem Unterstellplatz in der Maschinenhalle von Dieter Winter bekommen.

Der genehmigte Bauplan für das neue Feuerwehrhaus liegt im Hohenburger Rathaus beim Bürgermeister bereits vor. Nach dessen Informationen wird man im Frühjahr diesen Jahres mit dem Neubau beginnen können.

Am Freitag, 31. Januar, findet sozusagen der große Tausch der Feuerwehrausrüstung statt. Dazu treffen sich die Feuerwehrabordnungen aus dem Gemeindebereich um 18 Uhr in Ransbach. Es erfolgt die offizielle Übergabe des Tragkraftspritzenfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Mendorferbuch-Egelsheim an die Wehr aus Ransbach mit einer kirchlichen Segnung im vorübergehenden Feuerwehrhaus, der Maschinenhalle von Franz Winter.

Außerdem geht die Weitergabe des Löschanhängers der Ransbacher an die Freiwillige Feuerwehr Allersburg-Berghausen an diesem Tag über die Bühne. Dieser wird künftig in Berghausen stationiert sein. Die Bevölkerung ist eingeladen. (abp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht