MyMz
Anzeige

Konzert

Flötenzauber in der Kirche

Holzschuh und Feyrer spielen in der St. Konrad-Kirche. Es gibt eine Live-Übertragung.

„Flötenzauber“ heißt das Programm von Lisa-Marie Holzschuh und Andreas Feyrer Foto: asn
„Flötenzauber“ heißt das Programm von Lisa-Marie Holzschuh und Andreas Feyrer Foto: asn

Ammersricht.Die St. Konrad-Kirche wird am Samstag um 16 Uhr einmal mehr zur Konzerthalle. Mit „Flötenzauber“ ist das Musik-Event überschrieben, den Lisa-Marie Holzschuh (Querflöte) und Andreas Feyrer (Orgel, Klavier) bestreiten.

Vielen Musikfreunden sind beide noch in sehr guter Erinnerung. Im März begeisterten sie mit ihrem Gala-Konzert, bei dem auch die Musical-Darstellerin Carina Poleschinski mitwirkte, rund 150 Besucher. Zum etwa 60-minütigen Programm gehören am Samstag John Rutters „Suite Antique“, das „Concertino in D“ von Cécile Chaminade, Jehan Alains „Trois Movements pour flute et orgue“, Ian Clarke’s „Hypnosis“, Johann Sebastian Bachs „Sonate in g-moll“ und die „Toccata“ von Charles-Marie Widor.

Das Konzert ist nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein mediales Ereignis. Andreas Feyrer studiert Medientechnik und -produktion an der OTH Amberg-Weiden. Als Teil seiner Bachelorarbeit bei Professor Dr. Maximilian Kock wird das Konzert mittels professioneller Videotechnik live per Internet zur Katholischen Hochschulgemeinde Regensburg übertragen. Die Konzertbesucher in der Kirche können die Videoübertragung ebenfalls auf einer Leinwand mitverfolgen und bei Nahaufnahmen die Hand- und Fußbewegungen des Organisten beobachten.

Die beiden Künstler haben eine CD ihres Programms produziert, die nach dem Konzert erworben werden kann. Der Eintritt ist frei. (asn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht