MyMz
Anzeige

Polizei

Fußgänger schlug gegen Außenspiegel

Ein Unbekannter hat in Amberg Schaden von rund 250 Euro verursacht, nachdem ein Autofahrer ihn die Straße überqueren ließ.

Die Amberger Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um den unbekannten Mann zu finden, der ein Auto beschädigt hat. Symbolfoto: Bastian Winter
Die Amberger Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um den unbekannten Mann zu finden, der ein Auto beschädigt hat. Symbolfoto: Bastian Winter

Amberg.Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizeiinspektion derzeit gegen einen unbekannten Fußgänger, der am Mittwoch, 14. Februar, gegen den Außenspiegel eines Autos geschlagen und dabei einen Schaden von 250 Euro verursacht hat.

Ein 68-Jähriger fuhr nach Polizeiangaben mit seinem VW-Caddy kurz nach 19 Uhr auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring in Amberg stadteinwärts. An der Einmündung mit der Weißenburger Straße wollte er nach rechts abbiegen. Nach Angaben des Fahrers hielt er an, um einen jungen Mann das Überqueren der Weißenburger Straße zu ermöglichen. Nachdem der Fußgänger das Auto passiert hat, habe sich dieser plötzlich umgedreht und gegen den Außenspiegel geschlagen, wodurch das Spiegelglas und die Elektronik beschädigt wurden. Der Unbekannte habe sich danach einfach entfernt.

Er soll etwa 20 Jahre alt sein, hatte eine schlanke Gestalt und kurze, braune Haare; nähere Angaben liegen nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg, Tel. (0 96 21) 890-0, entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht